0
Registrieren
Einloggen
E-Mail:  
Passwort:
  Passwort vergessen?
Bioland
Bioland
Eu Bio
Slowfood
Bayerisches Bio-Siegel

Blue Seal Deckel

Veröffentlicht am Di,
26. Mai 2020

Weichmacher im Senf? Nicht mit uns, denn wir verwenden für unsere Produkte BLUESEAL Deckel. Was es damit auf sich hat und wie du diese als Verbraucher erkennst, zeigen wir dir in diesem Beitrag.

Was sind Blue Seal Deckel?

Die Firma Pano hat die weltweit ersten Deckel entwickelt, die ohne Weichmacher auskommen und stellt diese in Deutschland her. Zu erkennen sind die BLUESEAL Deckel, wie der Name es vermuten lässt, an der blau eingefärbten Dichtung. Zu sehen ist das also nicht von außen, sondern nur bei geöffnetem Produkt. Verwendet werden die Deckel für Flaschen und Gläser.

Warum nutzt Münchner Kindl Senf diese BLUESEAL Deckel?

Weil wir nicht die Deckel mit PVC verwenden wollen. PVC, Abkürzung für Polyvinylchlorid, ist ein thermoplastisches Polymer. Ein Kunststoff also, den man in festem Zustand beispielsweise in Form von Schallplatten kennt.

Diesem Kunststoff können auch Weichmacher zugefügt werden, um ihn elastisch zu machen. So kann er als Bodenbelag, Kabelummantellung oder eben als Dichtung in Deckeln verwendet werden. Ohne die Weichmacher wäre der Kunststoff in den Dichtungen zu hart und spröde. Die Folge wäre, dass die Verschlüsse nicht richtig abdichten würden. 

Was ist an den anderen Deckeln problematisch?

Problematisch ist, dass die Weichmacher sich aus dem Kunststoff unweigerlich lösen und in das Produkt übergehen. Dabei spricht man von Migration von Weichmachern.

Eine generelle Aussage über die Auswirkung dieser Weichmacher im Menschen lässt sich nicht treffen, da es verschiedene Weichmacher gibt und sie unterschiedlich vom Menschen aufgenommen werden können. Aber bestimmte Weichmacher können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen. Sie stehen außerdem in Verdacht, Diabetes und andere gesundheitliche Schäden zu verursachen.

Mit Weichmachern kontaminierte Nahrungsmittel machen den Hauptanteil der Aufnahme für den Menschen auf. Wir finden, dass unsere Genuss-Produkte nicht belastet sein sollten, wenn sie bei euch auf dem Tisch landen.

Wie funktionieren die BLUESEAL Deckel?

Ohne eine gute Dichtung geht es natürlich nicht. Hier kommen die BLUESEAL Deckel ins Spiel: Hier kann auf Weichmacher verzichtet werden, da thermoplastische Elastomere, kurz TPE, für die Dichtungen genutzt werden. Dieser Kunststoff hat eine andere Struktur als PVC und dichtet somit auch ohne Weichmacher ab.

Cookie Hinweis

Um diese Seite für Sie optimal zu gestalten nutzen wir Cookies. Durch Verwendung unserer Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Nur technisch notwendige Cookies
z.B. um Ihre Wahl der Cookieeinstellungen zu speichern.
Statistische Cookies
Helfen Sie uns, unseren Support zu verbessern, indem wir anonyme Daten für statistische Auswertungen sammeln dürfen.