0
Registrieren
Einloggen
E-Mail:  
Passwort:
  Passwort vergessen?
Bioland
Bioland
Eu Bio
Slowfood
Bayerisches Bio-Siegel
Zutaten:
Bio-Salatgurke
1-2 Knoblauchzehen
250g Magerquark
2 EL Olivenöl
2 EL Schnittlauchröllchen
1 rote Paprika
1 Zucchini
100g Knollensellerie
1 Karotte
1 rote Zwiebel
1 TL Paprikapulver edelsüß
250 ml Gemüsebrühe
100 g Bulgur
2 EL Chilisenf
1 Ei
3-4 EL Semmelbrösel
2-3 EL Mehl
1 gehäufter El milder Chili Senf
1 Msp. Cayennepfeffer
50g Butter
4-6 Burgerbrötchen (oder eine leckere Körner-Semmel)
6 große Salatblätter
Chili Sauce
2 große Tomaten
4 Personen
ca. 45 Min
Passend dazu bei uns im Shop
Milder Chili Senf Chili Sauce

Chili Gemüse Burger

Zubereitung

1. Für den Dip die Salatgurke waschen, grob raspeln und etwas salzen. In einem Sieb abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Magerquark, 2 EL Olivenöl, Knoblauch, Schnittlauch und die Salatgurke in einer Schüssel miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2. Für die Veggi-Patties Paprika und Zucchini waschen. Sellerie, Karotten und Zwiebel schälen. Gemüse in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 6 Min. dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
3. Die Brühe in einem Topf aufkochen lassen, Bulgur hinzufügen und etwa 10 Minuten garen bis die Flüssigkeit ganz aufgesogen ist. Öfter umrühren, dann abkühlen lassen.
4. Bulgur mit verquirltem Ei, Semmelbrösel, Mehl, Chili Senf und das gedünstete Gemüse vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Mit angefeuchteten Händen 2 cm dicke, runde Bratlinge formen. In einer Pfanne mit Butter oder Öl goldbraun braten (ca. 5 Minuten auf jeder Seite).
5. Die Burgersemmeln in der Mitte aufschneiden und im Ofen etwas toasten. Die untere Brötchenhälfte mit dem Gurken-Dip bestreichen und 1-2 Salatblätter darauf legen. Nun ein Bratling dazulegen mit einem Klecks Chili Sauce versehen und zwei Tomatenscheiben darauf legen. Abschließend den Brötchen-Deckel dem Burger aufsetzen.

Tipp: Die Bratlinge schmecken auch super „unverhüllt“ als reines Veggie-Pattie ohne Brötchen zum Gurken-Dip. Dazu noch einen frischen Salat und fertig ist ein herrlich sommerfrisches Veggiegericht!



Cookie Hinweis

Um diese Seite für Sie optimal zu gestalten nutzen wir Cookies. Durch Verwendung unserer Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Nur technisch notwendige Cookies
z.B. um Ihre Wahl der Cookieeinstellungen zu speichern.
Statistische Cookies
Helfen Sie uns, unseren Support zu verbessern, indem wir anonyme Daten für statistische Auswertungen sammeln dürfen.