0
Registrieren
Einloggen
E-Mail:  
Passwort:
  Passwort vergessen?
Bioland
Eu Bio
Bayerisches Bio-Siegel
Slowfood
Zutaten:
750g Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Eier
1 EL Mehl
Salz, Pfeffer
Etwas frisch geriebene Muskatnuss
Öl zum Braten
Frühlingszwiebel
Speck
Salz, Pfeffer
Dirty Harry BBQ Sauce
Butter zum Anbraten
Passend dazu bei uns im Shop
Dirty Harry BBQ Sauce

Deftige Frühstücks-Reiberdatschi

Zubereitung

1. Die Kartoffeln und Zwiebeln schälen und dann raspeln, in einem Sieb das geraspelte Gemüse abtropfen lassen. Danach alles in eine Schüssel geben und mit Ei, Mehl vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Handgroße Reiberdatschi formen und von beiden Seiten knusprig braten. Für unsere Rezepte haben wir kleine Reiberdatschi gemacht, mit Esslöffel portioniert und mit den Händen kleine Reiberdatschis formen.
3. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Öl oder Butter kurz andünsten und wieder herrausnehmen. Bei milder Hitze ein noch ein Stück Butter in der Pfanne schmelzen lassen, das Ei darin braten bis das Eiweiß fest und das Eidotter noch weich ist. Dann das Ei Salzen und Pfeffern. Den Speck in einer Pfanne knusprig braten. Auf einem Teller ein Türmchen anrichten aus abwechselnd Reiberdachi, Speck und Zwiebelringen. Zur Krönung das Spiegelei darauf legen. Dazu die Dirty Harry‘s BBQ Sauce reichen.

Um diese Seite für Sie optimal zu gestalten nutzen wir Cookies. Durch Verwendung unserer Seite stimmen
Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Einverstanden